aircraftpix de
AIRSHOWS BASE VISITS DISPLAY TEAMS CIVIL AVIATION
Impressum Haftung Publikationen Sitemap
Imprint Liability Publications Sitemap
© Michael Marx - www.aircraftpix.de
E.I.S. Aircraft betreibt als Subunternehmer von BAe Systems auf dem
Fliegerhorst Wittmund sechs A-4 Skyhawk. Diese zivil zugelassenen
Flugzeuge dienen der Luftwaffe für Luft/Luft-Schießübungen und zur
Jägerleitausbildung des militärischen Flugsicherungspersonals.

Die A-4 wird in dieser Rolle vor allem wegen ihrer hohen Geschwindigkeit,
guten Wendigkeit und langen Verweildauer geschätzt. Üblicherweise werden
zwei Unterflügeltanks mitgeführt. An der Unterrumpfstation können
elektronische Störkörper oder Seilwinden für Schleppziele angebaut werden.
Vor der Skyhawk setzte BAe Systems von 1991 bis 2001 die F-100 Super
Sabre ein.

Eine andere Firma die Flugzieldarstellung für die Luftwaffe durchführt
ist die GFD in Hohn
Bae Systems Wittmund (GER)
        E.I.S. Aircraft operates six A-4 Skyhawks as a subcontractor of
         BAE Systems at Wittmund air base. These civilian-registered planes
serve German Luftwaffe for air/air gunnery training and education of military
air traffic control officers.

Especially due to its high speed, good maneuverability and long loitering
time, the A-4 is perfectly suited for this role. Usually, two underwing tanks
are carried. At the fuselage station electronic decoy pods or winches for
target towing can be fitted.
Prior to Skyhawk BAE Systems has been using the F-100 Super Sabre
from 1991 to 2001.

Another company conducting aerial targeting for the German Air Force
is GFD in Hohn